header_lg
header_md
header_sm

Vielen Dank für Ihre Teilnahme an den
24. Norddeutschen Gefäßtagen - NGM e. V. Jahreskongress

Besuchen Sie gern unser Vortrags-Archiv


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir freuen uns, dass Sie an den 24. Norddeutschen Gefäßtagen vom 09. bis 10. Juni 2017 in den Fischauktionshalle in Hamburg Altona zum diesjährigen Tagungsmotto "periphere Gefäße multimodal" teilgenommen haben.

 

Wurden in den letzten Jahrzehnten Grenzen abgesteckt und Unterschiede betont, so standen die letzten Jahre im Zeichen der Zusammenarbeit und Interdisziplinarität. Es wird Zeit weiter zusammen zu wachsen, alle Therapieformen, Grenzen und Sektoren überschreitend „aus einem Guss“ anzubieten.
Die periphere arterielle Verschlusskrankheit bestimmt unseren klinischen Alltag, der Erhalt von Extremitäten und Lebensqualität bestimmt unser Tun mehr als alle anderen Gebiete, nicht nur in der Peripherie. In Gefäßzentren werden gemeinsame Entscheidungen herbeigeführt, auch wenn ökonomische Interessen oft dagegen stehen.
Unsere jungen Kolleginnen und Kollegen stehen vor immer größeren Herausforderungen in der Weiterbildung. Endovaskuläre Techniken nehmen einen immer größeren Stellenwert in der Ausbildung ein, die klassischen offenen Techniken werden immer schwieriger zu erlernen, so werden in Zukunft auch die Weiterbildungsordnungen weiter angepasst werden. Wir wollen unsere Weiterbildungsassistentinnen und -assistenten ermutigen sich ebenfalls in unserer Vereinigung zu engagieren und haben einen größeren Anteil von Weiterbildungsinhalten angeboten, die sehr gut angenommen wurden. Im Zeichen der „Jungen Gefäßmedizin“ wurden 12 spannende klinische Fälle demonstriert und die besten Vorträge* prämiert.

Danke dass Sie dabei waren!

Ihre Tagungsvorsitzende der 24. Norddeutschen Gefäßtage


Dr. med. Markus Siggelkow                       Prof. Dr. med. Joachim Brossmann

Gefäß- und Thoraxchirurgie                      Radiologie

imland Klinik Rendsburg

 

*Preisträger  2017

Es wird darauf hingewiesen, dass Preisgelder möglicherweise der Versteuerung unterliegen. Es obliegt dem Preisträger, dies entsprechend zu berücksichtigen.

Klinische Falldvorstellungen "Junge Gefäßmedizin" (300 € / 200 € / 100 €)  
1. Preis

Dr. med. Martin Scheerbaum
Universitäres Herzzentrum GmbH · Klinik für Gefäßmedizin · am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

"Wenn Die Externa Rückwärts Fließt – Dann Stimmt Was Nicht!"
M. Scheerbaum; M. Kaschwich; N. Tsilimparis, Hamburg

2. Preis Berivan Taskin
Asklepios Klinikum Harburg · Gefäßchirurgie u. endovaskuläre Chirurgie, Hamburg

"Ein wahrhaft bösartiges Aneurysma spurium"
B. Taskin; H. Krankenberg; W. Gross-Fengels; H. Daum, Hamburg
3. Preis

Dr. med. Christiane Schubert
Diakonissenkrankenhaus Flensburg · Gefäßchirurgische Klinik, Flensburg

"Wenn Der Kardiologe Etwas Tiefer Schallt"
C. Schubert; M. Wobben; S. Timm; K. Walluscheck, Flensburg

 

 

 

Mitgliedschaft

Wir freuen uns über Ihr Interesse und bitten Sie um Sendung des ausgefüllten Antragsfomulares.

Kontakt

Vereinigung Norddeutscher Gefäßmediziner e.V.

Geschäftsstelle
Goernestraße 30
20249 Hamburg

Telefon: +49 40 84609760
Telefax: +49 40 30770301
mitgliederverwaltung[@]ngm-ev.de

Technische Unterstützung

EventClass GmbH | it - solutions for the event management / it - lösungen für das veranstaltungsmanagement

EventClass GmbH
it - solutions for the event management
  www.eventclass.com

Newsletter

Bitte informieren Sie mich regelmäßig über die NGM Veranstaltungen.

@